Empfohlener Beitrag

Tragebilder& Review neue Sally Hansen Lacke

Heyho ihr Lieben, vor ca. zwei Wochen erreichte mich mein Gewinn mit 7 neuen Farblacken von Sally Hansen. Hierbei handelt es sich u...

Bioturm Review


Heyho meine Lieben!

Heute möchte ich euch eine ganz besondere Marke vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Naturkosmetik-Marke BIOTURM.
Kurz nach Weihnachten erhielt ich ein tolles Testpaket mit 2 Produkten in Originalgröße, 6 Probe-Sachets, diversen Pflegeinformationen und dem  Gesamtprospekt, um das Unternehmen und seine Produkte kennenzulernen. Vielen lieben Dank dafür.
Nach ca. 3 Wochen habe ich nun jedes einzelne Sachet & Produkt soweit getestet, dass ich euch meine Meinung darüber in einem Blogpost zusammenfassen kann.

Doch zu allererst möchte ich euch etwas über das Naturkosmetikunternehmen erzählen: 

Alle BIOTURM-Produkte sind als Naturkosmetik zertifiziert und werden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit wertvollen Natursubstanzen und nachweislich wirksamen Inhaltsstoffen produziert.
Sie arbeiten mit qualitativ hochwertigen Rohstoffen und so weit wie möglich mit Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau, unterstützen damit den biologischen Landbau und verzichten auf gentechnisch hergestellte oder veränderte Inhaltsstoffe. Außerdem werden alle BIOTURM-Produkte in Deutschland hergestellt.

BIOTURM-Produkte sind zu 100% tierversuchsfrei und enthalten weder Silikone, synthetische Duft- und Farbstoffe, noch Paraffinöl oder PEG.

Das Sortiment umfasst sehr viele Produkte von Shampoos,über Cremes,Body Butter,Lotionen, Intimpflege,Deos,Duschgele und vieles mehr. 

Wenn ihr mehr über das Unternehmen erfahren wollt,schreibt mir gerne eine Mail, oder stöbert ganz einfach selbst auf http://www.bioturm.de/ .

Meine Meinung zu den einzelnen Produkten:


Beginnen möchte ich mit meinem Favoriten. Es handelt sich hierbei um das Shampoo "Normales Haar" Nr. 100 aus der neuen Shampoo-Linie.
Allein vom Design, sprach mich das Shampoo schon vollkommen an. Es reinigt meine Haare zuverlässig,reizt die Kopfhaut nicht, besitzt einen angenehmen Duft und schäumt auch mit wenig Produkt sehr gut auf. Meine Haare waren nach der Haarwäsche auch ohne Spülung nicht strohig und fühlten sich gut an. 

In der Shampoo-Reihe gibt es für jeden Haartyp das perfekte Shampoo&die passende Spülung: für fettiges Haar, glänzendes Haar, trockenes Haar, für mehr Volumen, gegen Schuppen, Shampoo mit Koffein, für blond gefärbte und auch rot gefärbte Haare. 

Letzteres werde ich auf alle Fälle kaufen,da es dank Henna-Extrakt rötliche Farbtöne in allen Nuancen frisch erstrahlen lassen soll & die Spülung zudem zusätzliche Pflege,Kämmbarbeit und Brillanz verspricht.



Das nächste Produkt ist das Fußpeeling Nr. 82 aus der Fußpflege-Reihe. Die Peelingkörner aus Reiswachs entfernen sanft abgestorbene Hautschüppchen, Urea und Panthenol versorgen die Füße mit Feuchtigkeit und der Lacto-Intensiv Wirkkomplex in Kombination mit Bio Mandelöl wirkt zusätzlich regenerierend.
Ich muss gestehen,ich hatte selten so weiche Füße, wie nach der Benutzung des Peelings. 
Ich habe die Füße nach einem warmen Fußbad (es gibt im Winter nichts besseres für durchgefrorene Füße) mit dem Peeling eingerieben & massiert ,danach abgespült & getrocknet und bin mit warmen Wollsocken, Wärmflasche,Tee und nem guten Buch ins Bett gehüpft. 
--> kleine Winterempfehlung von mir an euch❤


Diese zwei Sachets mit Reinigungsmilch und Gesichtscreme habe mit als erstes geleert. Die Reinigungsmilch hat meine Haut ganz sanft gereinigt und ein schönes & weiches Hautgefühl hinterlassen. Ähnliches gilt für die Gesichtscreme. Vorallem im Winter neige ich zu Recht trockener Haut und da hat diese Creme Wunder vollbracht. Meine Gesichtshaut war sofort und vorallem langanhaltend gepflegt und ist trotz Kälte nicht wieder eingerissen,oder hat sich geschuppt.


Die Hautschutzsalbe habe ich in erster Linie für meine trockenen,geröteten und Winter-rissigen Hände genutzt. Auch hier trat ein "Soforteffekt" ein. Das Intim Wasch-Gel fand ich ebenfalls sehr gut. Mit seinem sauren pH-Wert ist er ideal zur Erhaltung der natürlichen Intimflora. Da ich aber keine "Verbesserung" zu meinem herkömmlichen Drogerie-Produkt feststellen konnte,werde ich hier wohl nicht wechseln,sondern bei der "Billigvariante" bleiben.


Die Silbersalbe hat meinen rissigen und geröteten Händen ebenfalls sehr gut getan. Auch hier habe ich nichts auszusetzen. Die Urea Gesichtscreme habe ich einer Freundin mit Neurodermitis zum Testen gegeben und sie war total begeistert. Das spricht für sich.


*Alle Fotos sind vor der Benutzung der Produkte entstanden*

Ich freue mich auf eure Kommentare.
Fühlt euch gedrückt,
Eure Ina-Maria ❤

Review: Essence Le "Winter Glow"



Heyho ihr Lieben!

Vor einigen Tagen, erreichte mich dieses tolle Produktpaket von Essence. Vielen lieben Dank dafür. Es waren einige Produkte der "Winter Glow" Limitededition enthalten,welche ich euch heute näher vorstellen möchte.


Beginnen wir mit meinem Highlight. Hierbei handelt es sich um einen Nagellack in der Farbe: 02 "I see ice". Dieser hat einen tollen schimmerndenMatt-Effektt.


Er trocknet schnell,deckt in einer Schicht (siehe Swatch) und hält solide 2-3 Tage auf den Nägeln, ohne Topcoat.


Dazu ist das Zusammenspiel aus Finish&Farbe ein totales Träumchen. Ich liebe dieses leichte Schimmern,da es mich an frisch gefallenen Schnee erinnert,welcher in der Sonne glänzt.



Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist der Lidschatten: 01 "Frozen Eyes". Dies ist ein loser Lidschatten mit schimmer-Effekt. 


Er kann trocken und feucht aufgetragen werden und ist dank der kleinen Öffnung gut zu dosieren.


Mir gefällt die Variante mit angefeuchtetem Pinsel besser,da es farbintensiver ist. Man braucht nur sehr wenig Produkt und die Farben decken und halten richtig gut.
Aus diesem Grunde habe ich mir die zwei anderen Farben ebenfalls noch zugelegt.


Dieses caring lip Scrub Nummer 01 "MELT AWAY" besitzt sehr feine Peeling-Partikel und duftet angenehm süß,schmeckt aber neutral.


Im Grunde ein solides Produkt. Es pflegt die Lippen gut,aber das Peeling bringt nicht wirklich viel.


Dieses hautperfektionierendes Makeup, mit leichter Deckkraft in der Farbe 01 "You're beautiful!" ist angeblich für alle Hauttöne geeignet und die farbkorrigierenden und lichtreflektierenden Pigmente sollen für ein natürliches und ebenes Finish sorgen... 


.....Für mich war es aber sowohl im Swatch,als auch in Benutzung viel zu dunkel und Unreinheiten,Schatten oder sonstiges hat es nicht abgedeckt. 
Für Blassnasen,wie mich, also ein totaler Griff ins Klo.


Hier seht ihr auch schon das nächste Produkt. Der 01 "SUNROSE" cushion powder blush. 


Er besteht aus einem Schwämmchen- Applikator...


...Und einem rosa Blush im Deckel.


Ich muss gestehen,ich war ziemlich enttäuscht von dem Produkt. Auch nach 20 Swatches übereinander,war kaum Farbabgabe zu sehen (siehe Swatch), der Schwammapplikator ist ebenfalls nicht so mein Ding. Er gestaltet den Farbauftrag irgendwie total schwierig und dazu noch fleckig.
Lediglich der Spiegel auf der Rückseite wird bei mir weitere Verwendung finden.
Auch der Blush mit Pinsel aufgetragen, ist ganz akzeptabel....Aber bitte nicht mit diesem weißen Schwämmchen!!!!


Das hier ist in der Farbe: 02 "Winter Kissed" ein farbintensiver,matter Puder-Lippenstift.


Er hält recht recht lange auf den Lippen und trocknet diese nur minimal aus.
Der Auftrag war bei mir anfangs ziemlich fleckig,aber Übung macht den Meister. Mittlerweile bekomme ich das einigermaßen gut hin .


Alles in allem ein solides Produkt,aber nachkaufen würde ich den Lippenstift wahrscheinlich nicht.


Bei dem vorletzten Produkt handelt es sich um einen Lidschattenapplikator.


Ich benutze ihn zum Lidschattenauftrag im Augeninnenwinkel, oder zum smudgen (heißt das so? Ich glaube, ihr wisst was ich meine).


Und zu guter Letzt: 01 "White like a snowflake", ein weißer Lipliner für ombré Farbverläufe.


Er hat leider eine etwas zu dicke Miene für mich,aber ansonsten lässt sich damit gut arbeiten und er lässt sich gut verblenden. 

Das war's schon wieder von meiner Seite.
Fühlt euch gedrückt,
Eure Ina-Maria ❤


Weihnachtsgeschenk von Nadine ❤


Heyho meine Lieben,

heute zeige ich euch den Inhalt meines prall gefüllten Weihnachtspakets meiner lieben Nadine von http://lyvzblog.blogspot.de/?m=1 . Ich muss gestehen,
einige Produkte haben es gar nicht erst auf das Foto geschafft. Die Unmengen an Süßigkeiten und ein Badezusatz von Dresdner Essenz wurden direkt an Heiligabend oder ein paar Tage später aufgebraucht und weg gefuttert. 

Ich habe euch die Produkte in 3 Kategorien untergeordnet. 
Detailbilder folgen auf Instagram.


Beginnen möchte ich mit dem Bereich der dekorativen Kosmetik. Ich bin total verliebt in jedes dieser Produkte. Der TIU Blush zaubert so schöne rosige Wangen, und die beiden Lidschatten von TIU & Maybelline kann man auch super als Highlighter verwenden, da sie so schön schimmern. Außerdem sind beide sehr gut pigmentiert und leicht buttrig. Der Lippenstift von L'OREAL trifft farblich total ins Schwarze.

Zwei absolute Highlights sind der "soft Frost" Highlighter von Mac (er schimmert sooo unglaublich schön und macht meinem "Soft&Gentle" Highlighter starke Konkurrenz) und die Ultimate Basics Palette von Urban Decay (ein totales Träumchen was Farbauswahl, Design & Pigmentierung betrifft)


Diese Kategorie habe ich mal grob als Bade&Duschzusätze betitelt. Am meisten habe ich mich über die selbst designen Balea-Einhorn Produkte gefreut, da ich zu dem Zeitpunkt keines der "echten" Einhornduschgele ergattern konnte. Und ich muss gestehen,ich finde die Handseife sogar viel cooler als das Original-Duschgel, allein schon weil sie glitzert.

Den Duschschaum von Dresdner Essenze habe ich schon zwei Mal geleert und ich liebe ihn. Umso glücklicher war ich,nun noch ein Backup von ihm zu haben. Das Sprudelbad und das Rituals Duschgel riechen beide ebenfalls total traumhaft und werden auf Garantie nachgekauft.


Die letzten Produkte (abgesehen von der Handcreme) haben alle etwas mit Gesichtspflege zu tun. Die Tuchmaske von Balea,die von Schaebens und die Feuchtigkeitskapseln von Balea fand ich vor dem Paket schon total toll und bin froh über Nachschub. 

Das Wildrosen Gesichtsöl schlägt sich richtig gut und macht meine Haut bereits jetzt schon Baby zart. Die Tuchmasken von Garnier werden die Tage mal genauer unter die Lupe genommen. Meine Marshmallow Handcreme ist beinahe leer, also kann das Backup auch direkt nachrücken.

Jetzt bin ich Beauty-technisch für 2017 wieder gut ausgerüstet.

..............................................................................................

Was habt ihr alles schönes zu Weihnachten bekommen?

Fühlt euch gedrückt,
Eure Ina-Maria ❤

Preview: Catrice Ombré Lipsticks

CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK

Mit Beginn des Jahres 2017 wird das CATRICE Sortiment um eine spannende Neuheit erweitert: 
die 
Ombré Two Tone Lipsticks bringen den coolen Farbverlauf jetzt ganz einfach auf die Lippen. 
Die zweifarbigen Lipsticks ergänzen als besonderes Highlight ab sofort das Standard-Sortiment. 
Die cremig-weiche, farbintensive Textur mit Arganöl kreiert ganz mühelos den Ombré Trend. Jeweils zwei Farben, kombiniert in einer Diamant-Form, für das perfekte Finish mit Farbverlauf.

Ich finde sowohl Idee&Design, als auch die Farbauswahl sehr ansprechend. Aus diesem Grunde, werde ich mir die Lippenstifte, sobald sie erhältlich sind, einmal genauer ansehen.
Meine zwei Favoriten sind "Grapedation Nude" & "New York City Style" . Mir persönlich fehlt jedoch ein Lippenstift in die beerig- violette Richtung.

Fühlt euch gedrückt,
Eure Ina-Maria ❤

CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 010 - ROCKABILY ROSEWOOD 



CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 020 - NUDE YORK CITY STYLE

CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 030 - GRAPEDATION NUDE



CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 040 - NOT EXPIRED YET



CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 050 - PLEASE TELL ROSY



CATRICE OMBRÉ TWO TONE LIPSTICK 060 - BLOODY VAMPIRE KISS